Über Unzer.

Zahlungsverkehr kann – muss aber nicht – kompliziert sein. Wir glauben, dass Händler Besseres zu tun haben, als sich über Zahlungen Gedanken zu machen. Deshalb haben wir eine Plattform entwickelt, die den gesamten Zahlungsverkehr und alle Daten mit wenigen Klicks in einem System zusammenführt. Für Händler bedeutet das: Ganz gleich, ob sie online, mobil oder offline verkaufen – mit Unzer können sie ihre Kunden besser verstehen, ihren stationären und digitalen Vertrieb miteinander vernetzen und ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle schaffen. 

Unsere Mission

Unzer ist angetreten, um die gesamte Wertschöpfungskette des Bezahlens zu vereinfachen und in einer Plattform zusammenzuführen – seien es Zahlungen von zuhause, unterwegs oder im Geschäft.

Unzer in Zahlen

Mio Transaktionen im Jahr 2021

0 1
0 1 2 3 4 5 6
0 1 2 3 4
+

Mio Euro Umsatz im Jahr 2021

0 1
0 1 2 3 4 5 6 7
0 1 2 3 4 5 6
+

Standorte in Europa

0 1 2 3 4 5 6 7 8

Händler*innen

0 1 2 3 4 5 6 7
0
k
+

Partner*innen

0 1 2 3 4
0
0
+

Mitarbeiter*innen

0 1 2 3 4 5 6 7
0 1 2 3 4 5
0
+

Unzers Geschichte

Unzer vereint die Kompetenz und Erfahrung von insgesamt 18 Unternehmen unter einer Marke. Das macht Unzer einzigartig, denn mit unserem breiten Produktportfolio decken wir den gesamten Zahlungsfluss ab. Gleichzeitig erschwert es uns, unsere Geschichte in wenigen Sätzen zu erzählen. Wir beginnen daher 2019, als KKR als Mehrheitseigner einsteigt und damit ein neues Kapitel der Firmengeschichte aufschlägt. 2020 folgt der neue Markenauftritt. Heute arbeiten Menschen aus 36 Nationen gemeinsam auf ein Ziel hin: den Handel und Dienstleister mit integrierten Zahlungslösungen zu versorgen und die digitale Transformation voranzutreiben. 

2022

Unzer investiert in seine Compliance- und Governance-Prozesse und baut das Managementteam aus.

2021

Unzer wächst zusammen. Ein neues Managementteam treibt die Neuausrichtung von Unzer voran und professionalisiert Strukturen und Prozesse. Mit der Übernahme von Clearhaus wird Unzer zum Acquirer.  

2020

Die neue Marke Unzer entsteht. Weitere Firmen werden hinzugekauft, um das Portfolio zu vervollständigen.

2019

Investor KKR steigt als Mehrheitseigner ein und beginnt, die einzelnen Unternehmensakquisitionen zusammenzuführen.