Unzer holt mit Jacob von Ingelheim neuen CFRO

Heidelberg/München, 31. Mai 2021 – Unzer, das am schnellsten wachsenden Payment-Unternehmen in Deutschland, hat mit Jacob von Ingelheim heute seinen neuen Chief Financial & Risk Officer vorgestellt. Zuletzt hatte er sowohl die Rolle als Global Analytics Lead bei Klarna als auch die des Managing Directors für die Gesellschaften SOFORT GmbH und Billpay GmbH inne. Der 40-Jährige wird zukünftig im Münchner Office von Unzer tätig sein und direkt an den CEO Dr. Axel Rebien berichten.

Nach seinem Studium in International Management war Jacob von Ingelheim unter anderem bei KPMG und Rocket Internet beschäftigt, bevor er zu BillPay als Chief Risk Officer wechselte und in diesem Zuge VP Analytics bei Klarna wurde. Zu den Aufgaben des erfahrenen Payment-Experten bei Unzer zählen neben Acquiring und Underwriting auch Risk Controlling, Legal und Debt Collection. Dies sind Bereiche, die er in seinen vorhergehenden Position bereits verantwortet hat. Jacob von Ingelheim folgt Dr. Axel Rebien, der zuvor als CFO bei Unzer tätig war und kürzlich den Posten des CEO übernommen hat.

“Unzer ist in einer einzigartigen Position mit einer starken Erfolgsbilanz, ambitionierten Investoren und einem großartigen Team. Wir werden zukünftig eine wichtige Rolle in dem sich ständig verändernden europäischen Zahlungsmarkt spielen. Unzer hat bereits jetzt ein erstklassiges, kundenorientiertes Omnichannel-Angebot und wird dieses auch in Zukunft weiter ausbauen. Mich reizt die Aufgabe als CFRO bei Unzer sehr und ich freue mich auf das agilere Umfeld bei Unzer. Eines meiner Ziele ist es, die Zukäufe optimal zu integrieren und die Organisation gemeinsam mit dem Management zusammenzuführen”, kommentiert Jacob von Ingelheim, CFRO von Unzer.

Dr. Axel Rebien, CEO von Unzer, fügt hinzu: “Mit Jacob haben wir einen weiteren Top-Manager aus der Payment-Branche gewonnen. Er hat zuvor bereits Bafin-lizensierte Unternehmen geleitet und bringt die für uns perfekte Mischung aus tiefer Finanzexpertise, Wissen über strategische Geschäftsentwicklung und Startup-Mentalität mit. Wir freuen uns, ihn an Bord bei Unzer zu haben und gemeinsam mit dem neuen Management-Team das Unternehmen auf das nächste Wachstumslevel zu heben.”

Erst kürzlich hatte Unzer Sebastian Wenzel als neuen Vice President Group Marketing sowie Robert Bueninck als Chief Commercial Officer vorgestellt. Weitere Management-Positionen sollen in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden. Neben der Einführung neuer Produkt-Features, wie ein Self-Onboarding Tool für kleinere und mittlere Händler, konnte das Unternehmen im letzten Geschäftsjahr ein Wachstum von rund 40 Prozent verzeichnen und viele namhafte Kunden dazugewinnen.

Über Unzer

Unzer ist eine schnell wachsende, innovative und modulare Plattform für den internationalen Zahlungsverkehr. Unternehmen aller Größen und Branchen vertrauen auf die datengetriebenen, sicheren und passgenauen Lösungen für mehr Wachstum – online, mobil oder am Point of Sale. Die einfach integrierbaren Module decken das gesamte Spektrum des Zahlungsmanagements ab: Von der Abwicklung verschiedener Zahlungsarten über automatisierte Analysen von Kundenverhalten und -bedürfnissen bis hin zum ganzheitlichen Risikomanagement. Unzer wurde im Jahr 2003 als heidelpay gegründet und hat als einer der Pioniere der Branche in den letzten knapp 20 Jahren immer wieder zukunftsweisende Innovationen rund um das Transaktionsmanagement hervorgebracht. Heute arbeiten europaweit über 600 Payment-Experten und Tech-Enthusiasten daran, Händlern zu einem nachhaltigen Wachstum in einem dynamischen Markt zu verhelfen. Seit 2020 ist KKR Mehrheitseigner von Unzer.

Claudia Kobbenbring, +49 174 790 81 63, presse@unzer.com